SWIM

BIKE

RUN

Alpe Adria Cup 2016 – Zwischenstand nach Cavallino

Danke an den HSV Triathlon für die Bereitstellung der Cupwertung!

Frauen / Female
Männer / Male
Overall

Wir freuen uns schon auf die nächste Cup-Veranstaltung, dem Wörtheresee Triathlon in Pörtschach.

Laguna Ligerman Sprint-Triathlon und Aquathlon

Am Samstag den 23. April findet in Cavallino der 1. Bewerb des Alpe Adria Cups 2016 statt.
(6 Bewerbe in 4 Länder! Heuer zählen sechs Bewerbe zum diesjährigen Cup: zwei in Kärnten (Wörthersee und Kraigersee), zwei in Slowenien (Velenje und Bled), sowie je einer in Friaul-Julisch-Venetien (Udine) und im Veneto (Cavaallino).)

Die Anmeldung erfolgt unter  www.kronoservice.com -Anmeldeschluss ist der 20. April

Ausschreibung: Laguna Ligerman Cavallino Triathlon Sprint e Olimpico no draft English

Sprint-Triathlon:

Samstag, 23. April 2016:
9.00: Eröffnung Race-Office „Piazza Cavallino“
11.30: Beginn Check-In
12.15: Race-Briefing
12.30: Start der ersten Welle Sprint-Triathlon
16.00: Pasta-Party und Siegerehrung im „Camping Garden Paradiso“

Das Schwimmen findet in der Lagune (Meer – Neopren!) bei Cavallino statt.

Aquathlon:

Samstag, 23. April 2016:
13.00: Eröffnung Race-office Aquathlon im „Camping Garden Paradiso“.
14.15: Beginn Check-In Wechselzone
14.45: Ende Check-In und Race-Informationen
15.00: Start kids E und danach die anderen Gruppen
16.00: Pasta-Party und Siegerehrung im „Camping Garden Paradiso“

Das Schwimmen (Aquathlon) findet im beheizten Pool des „Garden Paradiso“ statt.
Das Laufen (Aquathlon) findet im Inneren des „Garden Paradiso“ statt.

2. Kraigerseetriathlon – 20. August 2016

Anmeldung_hp1Die Anmeldung zum 2. Hirter Fresh Kraigerseetriathlon hat geöffnet:
— HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG —

——————————————————————————————

Banner_1——————————————————————————————

Neunte Auflage des Alpe-Adria-Cups

 

Alpe-Adria-Logo

Nun wurden auch alle Termine für den internationalen “Alpe Adria Triathlon-Cup 2016″ fixiert: 6 Bewerbe in 4 Länder!
Heuer zählen sechs Bewerbe zum diesjährigen Cup: zwei in Kärnten (Wörthersee und Kraigersee), zwei in Slowenien (Velenje und Bled), sowie je einer in Friaul-Julisch-Venetien (Udine) und im Veneto (Cavaallino).

Erwachsenenbewerbe:

Date Location Region Competitions Information
Competition 1 Saturday,23th of april 2016 Cavallino Veneto Triathlon Sprint ligertri.it
Competition 2 Saturday,4th of june 2016 Poertschach lake Woerthersee Carinthia Triathlon Sprint. woerthersee-triathlon.at
Competition 3 Sunday,3 rd of july 2016 Velenje Slovenia Triathlon Olympic dist. trivelenje.com
Competition 4 Sunday,17th of july 2016 Udine Friuli -Venezia- Julia Triathlon Sprint triathleti.it
Competition 5 Saturday, 20th of august 2016 Kraigersee Carinthia Triathlon Sprint kraigerseetriathlon.at
Competition 6 Saturday, 3th of september 2015 Bled Slovenia Triathlon Olympic dist. trisport-klub.si

 

Nachwuchsbewerbes:

Date Location Region Competitions Information
Competition 1 Saturday,23th of april 2016 Cavallino Veneto Aquathlon ligertri.it
Competition 2 Sunday,5th of june 2016 Poertschach lake Woerthersee Carinthia SuperSprint. & Aquathlon woerthersee-triathlon.at
Competition 3 Sunday,3 rd of july 2016 Velenje Slovenia AquathlonSuperSprint trivelenje.com
Competition 4 Sunday,24th of july 2016 Udine Friuli -Venezia- Julia Kids-Triathlon SuperSprint triathleti.it
Competition 5 Saturday, 20th of august 2016 Kraigersee Carinthia Aquathlon kraigerseetriathlon.at
Competition 6 Saturday, 3th of september 2015 Bled Slovenia SuperSprint & Aquathlon trisport-klub.si

 

Fotos zum Event

Alle Fotos vom Kraigerseetriathlon findet Ihr unter http://pictures.kraigerseetriathlon.at/

BTV Beitrag Kraigerseetriathlon – www.btvon.at

Lorber und Magnet siegen am Kraigersee

Christoph Lorber (HSV Triathlon Kärnten) gewann souverän den 1. Kraigersee-Triathlon mit einer Zeit von 1:04:23 vor Langstreckenprofi Flo Kriegl (Pewag Racing). Tagesdritter Jan Klindworth (HSV Triathlon Kärnten). Als schnellster Schwimmer triumphierte der 17-jährige Lukas Kollegger (WFV Finkenstein). Schnellste Berggemse wurde Thomas Koneczny (Stmk.).

Bei den Damen gewann Astrid Magnet (SC Xterrians Jauntal) mit schnellster Radzeit und einer Gesamtzeit von 1:19:19 vor der 18-jährigen Anna Moitzi (HSV Triathlon Kärnten) und Andrea Appe (Sport am Wörthersee).

Insgesamt waren 300 Athleten am Start und dem AC St. Veit unter Obmann Karl Stefan Pugganig ist ein tolles Erst-Event gelungen.

Alle Ergebnisse

Alle Fotos

lorber1

Radstrecken – Änderung der Ausschreibung

1. Aus Sicherheitsgründen gilt auf der ganzen Radstrecke Windschattenverbot!
2. Die Startwellen werden nach Altersklassen und nicht nach Startnummern

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidung, aber die Sicherheit der Athleten geht vor!

Unsere Sponsoren

mainsp2